Materialien für Fototapeten

Die wahrscheinlich wichtigste Qualität, die übersehen wird, ist die Art des Materials für Ihre Fototapete. Es gibt drei Haupttypen: Vinyl, Leinwand und Papier. Alle drei haben Vor- und Nachteile. Hier ist ein kurzer Tipp Wenn Sie umwelt- und gesundheitsbewusst sind, würde ich fragen, ob der Toner VOCs (flüchtige organische Verbindungen) enthält. Die Chancen stehen gut, wenn Sie es sind, möchten Sie nicht, dass Ihr Wandbild dies hat.

Vinyl

Es ist langlebig und leicht zu reinigen, bietet jedoch einen hellen Glanz, der für manche unerwünscht sein kann. Außerdem sind diese Arten von Wandbildern nicht vorgeklebt, sodass Sie die Paste separat auftragen müssen.

Segeltuch

Canvas ist auch langlebig und verleiht Ihrer Wand einen Maler-Look, aber dieses material ist etwas schwer zu verarbeiten und so schwer, so dass zusätzliche Paste erforderlich ist und Sie können es vergessen, es in einem ganzen Blatt zu entfernen, und wie Vinyl werden diese im Großformat gedruckt So haben Sie nur wenige große Blätter zum Arbeiten, bei denen Sie das Auflegen mit nur einer Person vergessen können.

Papier

Es ist etwas weniger haltbar, kann aber je nach Typ immer noch stark sein. Die meisten kommerziellen Wandbilder aus Papier werden auf einem Material namens Streifen gedruckt, was ich nicht empfehlen würde, da es nicht sehr einfach ist, meistens in Stücken. Achten Sie beim Kauf auf ein Material namens Vlies, das stark ist und sich aufgrund seiner vorgeklebten Rückseite leicht neu positionieren lässt

Related posts

Leave a Comment